Technologie- und Gründerzentren sollen Inkubatoren für den "behüteten Start" von Existenzgründungen mit innovativen sowie bewährten Ideen aus allen möglichen Wirtschaftsbereichen sein. Je nach Ausrichtung der Zentren werden Schwerpunkte auf die Bereiche Dienstleistung, Produktion oder innovative Technologien gesetzt.

Auch die drei entsprechenden Einrichtungen im Kreis Heinsberg bedienen unterschiedliche Zielgruppen. So ist das ESC Euro-Service-Center in Geilenkirchen vornehmlich auf Dienstleistungsunternehmen ausgerichtet, während das GSZH Gründer- und Service-Zentrum Hückelhoven neben Dienstleistern auch dem produzierenden Gewerbe attraktive Angebote machen kann und das CMC Carolus-Magnus-Centrum für Umwelttechnologie in Übach-Palenberg seinen Schwerpunkt im Bereich Umwelttechnologien sieht, aber auch Dienstleistern und anderen innovativen Jungunternehmern Platz bietet.

Gemeinsam ist den Zentren die Kombination aus Serviceleistungen vor Ort, flexiblem Raumangebot zu moderaten Preisen und Synergieeffekte aus der Nähe zu anderen Unternehmen in unterschiedlichen Phasen des Existenzaufbaus. Gemeinsam ist den Zentren aber auch, dass grundsätzlich alle Existenzgründer(innen) und Jungunternehmer(innen) hier willkommen sind, soweit Unternehmenskonzept und Raumbedarf mit den Möglichkeiten vor Ort kompatibel sind.


Karte CMCGSZHESC

Sprache deutsch english nederlands
Kontrast normal kontrastreich
Schriftgröße klein mittel groß