GSZH

Das GSZH Gründer- und Service-Zentrum Hückelhoven ist ein Meilenstein des wirtschaftlichen Strukturwandels im Kreis Heinsberg.

Schon seit 1991, also dem Jahr des Stilllegungsbeschlusses für die Zeche Sophia-Jacoba, bietet das Zentrum Existenzgründern und jungen Unternehmern eine räumliche Basis für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit im Kreis Heinsberg.


Zunächst mit 3.600 m² Nutzfläche eröffnet, folgte schon 1994 der zweite Bauabschnitt mit weiteren 3.400 m² Fläche. - Heute besteht das GSZH aus 5 Häusern mit Flächen in verschiedensten Zuschnitten und Größen, die für Existenzgründungen sowie junge Unternehmen bereitstehen.


Seit Eröffnung haben mehr als 150 Unternehmen das GSZH vorübergehend als Standort gewählt und insgesamt rund 750 Arbeitsplätze geschaffen.


Wesentliche Grundlage für den Erfolg war und ist dabei neben dem großen und vielfältigen Raumangebot und der hervorragenden Infrastruktur- und Betreuungsqualität vor allem die Offenheit des Zentrums für Interessenten nahezu aller Branchen.

Sehen Sie in den nebenstehenden Untermenüs, was Sie über das GSZH wissen wollen.


Download SymbolWegbeschreibung herunterladen (PDF, ca. 95 KB)
 

GSZH Hückelhoven

GSZH Hückelhoven

GSZH Gründer- und Service-Zentrum Hückelhoven

Rheinstr. 7
41836 Hückelhoven

Telefon  0 24 33 - 970 - 0
Fax 0 24 33 - 970 - 107
 

E-Mail: gszh@wfg-kreis-heinsberg.de
Internet: http://www.gszh.de

Ansprechpartner:
Arnd Thebrath, Silvia Bienick

Sprache deutsch english nederlands
Kontrast normal kontrastreich
Schriftgröße klein mittel groß